Zur Info: Verlängerung der Corona-Maßnahmen bis vorerst 14.Mai 2021

Die CoronaSchVO NRW wurde bis zum 14. Mai 2021 grundsätzlich verlängert.

Gleichzeitig gilt die für das gesamte Bundesgebiet beschlossene “Notbremse” zur Eindämmung der Corona-Pandemie aufgrund der weiterhin hohen Inzidenzzahlen ( 233,5 Neuinfektionen – Stand 26.04.2021) auch in Krefeld, wodurch einige der vorherigen kommunalen Regelungen ersetzt werden.

Ab Montag, 19. April, wurde die Maskenpflicht auf öffentliche Grünanlagen ausgeweitet.

Das bedeutet, dass Spaziergänger unter anderem im Stadtwald, am Elfrather See, auf dem Rheindeich und in Parks jederzeit eine Mund-Nase-Bedeckung tragen müssen. Jogger, Radfahrer und andere Individualsportler sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Ebenfalls gelten leicht modifizierte Regelungen für den Krefelder Sport:

Kontaktloser Individualsport alleine oder zu zweit bleibt möglich. Darüber hinaus können Kinder bis 14 Jahren in Gruppen von jeweils fünf Personen trainieren – allerdings auch nur kontaktlos. Trainer und Übungsleiter müssen einen negativen Corona-Test vorweisen. Jede andere Sportausübung ist verboten.

Die in Krefeld in Kraft getretene Ausgangssperre gilt von 22 Uhr bis 5 Uhr.

Aufgrund der Ausgangssperre sollte das Gelände des Elfrather Sees bis 21:15 Uhr verlassen werden.

Bitte beachtet weiterhin auch die Vorschriften der CoronaSchVO:

  • Zulässig ist Sport allein, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstandes.
  • Zwischen verschiedenen Personen/Personengruppen, die zeitgleich Sport treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5m einzuhalten.
  • Sofern dieser Abstand an Land nicht eingehalten werden kann, besteht MASKENPFLICHT.
  • Keine Nutzung der Gemeinschaftsräume inkl. Umkleiden und Duschen.
  • Es handelt sich hier nur um eine Erlaubnis zum Sportbetrieb. Partys und vergleichbare Feiern sind generell untersagt.

Aktuelle Informationen findet Ihr unter: https://www.land.nrw/corona

Genauere Informationen zur Situation in Krefeld findet Ihr unter: https://www.krefeld.de/de/inhalt/coronavirus/

Wir bitten Euch wie immer zum Schutze aller um Einhaltung der Regelungen und hoffen natürlich, dass wir irgendwann in diesem Jahr wieder zu mehr “Normalität” im Vereinsalltag zurückkehren können.

Alles Gute & bleibt gesund! Euer Vorstand

(Stand 27.04.2021 – Dieser Beitrag wird fortlaufend aktualisiert.)