Zur Info: Update Corona-Maßnahmen 07.05.2020

Im Anschluss an die Bund-Länder-Konferenz vom 06.05.2020 wurde die Coronaschutzverordnung NRW angepasst. Danach ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeit- bzw. Vereinssport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen – und dazu gehört nach Information des SSB Krefeld auch der Elfrather See – unter bestimmten Prämissen ab sofort wieder zugelassen.

Folgende §§ der Coronaschutzverordnung sind zu beachten:

§ 4 Sport – Abs.4

  • Kontaktfreie Durchführung des Sportbetriebs
  • Vorkehrungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz
  • Gewährleistung eines Abstands von mind. 1,5 Metern zwischen Personen
  • Keine Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen (Anm. hierzu zählt für uns auch die Küche!)
  • Kein Betreten der Sportanlage durch Zuschauer
  • Zulässig ist je eine erwachsene Begleitperson bei Kindern < 12 Jahren.

§ 12 Zusammenkünfte und Ansammlungen, Verhalten im öffentlichen Raum – Abs.1

  • Keine Zusammenkünfte und Ansammlungen in Vereinen, Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen

§ 12a Persönliche Verhaltenspflichten, Abstandsgebot, Mund-Nase-Bedeckung Abs.1

  • Jeder hat sich so zu verhalten, dass er weder sich selbst noch andere vermeidbaren Infektionsgefahren aussetzt.
  • Insbesondere ist im öffentlichen Raum zu allen anderen Personen grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen einzuhalten, es sei denn, es handelt sich um Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner, in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen oder die Begleitung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen.
  • Wenn die Einhaltung des Mindesabstands aus medizinischen, rechtlichen, ethischen oder baulichen Gründen nicht möglich ist, wird das Tragen einer textilen Mund-Nase-Bedeckung empfohlen.

Den vollständigen Text der Coronaschutzverordnung NRW findet Ihr hier: https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus

Im Interesse aller Mitglieder bitten wir um die Einhaltung dieser Regelungen, sonst können wir die Aufrechterhaltung des Sportbetriebs nicht gewährleisten.

Solltet Ihr hierzu Fragen haben, kontaktiert uns gerne – per Mail oder Telefon.

Euer Vorstand